25/11/2020

Der menschliche Faktor wird in der Datenvisualisierung oft vernachlässigt. Dabei machen Objekte, die sofort richtig gelesen und interpretiert werden, eine Analyseapplikation erst aussagekräftig! 
 

Erfahren Sie in dieser Websessionaufzeichnung, was es bedeutet, die menschliche Wahrnehmung als eigentliches Bottleneck im Verstehensprozess von Datenvisualisierungen zu begreifen.
 

Referenten:  

Carolin Borchert, Qlik Luminary & Consultant der SDG consulting AG

Roger Schymik, Leiter Business Unit Analytics der SDG consulting AG

The Human Bottleneck – Datenvisualisierung im digitalen Zeitalter