26/03/2020

Treiberbasierte Planungslösung nach Maß

Globalisierung und steigender Kostendruck bei immer schnelleren Produktlebenszyklen – die Fashion Branche hat es wahrlich nicht leicht. Umso wichtiger ist eine agile und flexible Planung im Unternehmen, um schnell auf Veränderungen reagieren zu können. Die integrierte Finanzplanung spielt im Fashion-Umfeld eine wesentliche Rolle und ist das zentrale Bindeglied verschiedener Teilplanungen. Als Startpunkt für die nachgelagerten Planungsschritte wie der Merchandise- oder der Sortimentsplanung dient sie als Entscheidungsgrundlage und optimiert die Detailplanungen auf die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Erleben Sie in dieser Websessionaufzeichnung, wie Sie durch die programmierfreie und treiberbasierte Planung von Board und der agilen sowie individuellen Projektmethodik der SDG bei der strategischen Geschäfts- bzw. der detaillierten Finanzplanung unterstützt werden. Sebastian Jakob, BU Leiter CPM bei der SDG consulting AG, zeigt Ihnen, wie Sie:

  • szenariobasiert einen strategischen Plan inkl. abgeleiteter Maßnahmen erstellen.
  • treiberbasierte Umsatz- und Margenplanungen mit einer GuV-Planung zusammenführen.
  • durch Prozess-Workflows unterstützt werden, alle Planungsbeteiligte in Ihrem Unternehmen einzubinden.
  • umfangreiche und integrierte Analysefunktionalitäten nutzen, um Ihre finanziellen Kennzahlen zu berichten.
Websession: Financial Planning for Fashion