Optimierung der Entscheidungsfindung durch visuelle Datenanalysen

Aufgrund der zunehmenden Datenkomplexität sind neue Funktionen erforderlich, damit Anwender schnell auf ihre Daten zugreifen und sie für komplexe Analysen vorbereiten können. Visual Data Discovery bezieht sich auf den Einsatz von Visualisierungen, die den Erkenntnisgewinn beschleunigen. Die Analyse von Daten anhand von Diagrammen, Abbildungen und Grafiken ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung.

Prozesse wie die Kombination mehrerer Datenquellen (Mashing) und der Zugriff auf die im Arbeitsspeicher vorhandenen Daten (In-Memory Computing, kurz IMC) ermöglichen effiziente Echtzeit-Visualisierungen der exponentiell wachsenden Datenmengen in Unternehmen. Visual Data Discovery nutzt die Fähigkeiten unseres Gehirns zur Mustererkennung und zur Visualisierung von Informationen auf einen Blick. Dadurch können Entscheidungsträger bedeutende Trends oder Risiken viel schneller erkennen.