Das ganze Potenzial von Daten zur Gewinnung neuer Einsichten

Darunter versteht man die Fähigkeit, innovative prognostische, inferentielle und wissensbasierte Analysen sämtlicher Daten zu nutzen und praktische Lösungen durch die Bereitstellung sinnvoller Erkenntnisse zu unterstützen.

Data Scientists und Informatiker von SDG, die über langjährige Erfahrung in den Bereichen Statistik und Simulation verfügen, entwickeln Anwendungen, die mit den Geschäftsanforderungen direkt verknüpft sind. Der datengestützte Ansatz, gepaart mit unserem Know-how in der Analyse von Geschäftsdaten und -prozessen, ist Teil der DNA und Grundlage des Nutzenversprechens von SDG:

  • Lösung komplexer Probleme, die einen datengestützten Ansatz erfordern

  • Bereitstellung von transparenten, übersichtlichen und effizienten Datenvisualisierungen

  • Schaffung der Bedingungen für ein besseres Verständnis der Geschäftsprozesse

Dieser dynamische, in sich geschlossene Ansatz hält Schritt mit den Veränderungen, die zur Aufrechterhaltung der Geschäftsprozesse und zur Entscheidungsfindung in kritischen Situationen erforderlich sind.

Echtzeitanalyse ist dabei nicht dasselbe wie Echtzeitintegration. Häufig fragen sich Unternehmen, warum sie ein Front-End-System für Echtzeitanalysen brauchen, obwohl sie bereits einige CDC-Komponenten (Change Data Capture) eingeführt haben. CDC soll Daten integrieren, wenn sie geändert werden. Doch bislang bietet die CDC-Technologie keine umfassenden Transformationsbibliotheken. Wenn also kein Front-End-System für Echtzeitanalysen vorhanden ist, müssen die Infrastrukturen die Daten aufnehmen und analysieren, wodurch Unmengen von Daten ohne geschäftlichen Nutzen gespeichert werden.

Real-time Analytics umfasst daher Lösungen, mit denen Unternehmen Daten vor dem Speichern analysieren können, um nur die nützlichen Daten zu speichern.