Data Science zur Beschleunigung des Monatsabschlusses

Die Aufgabe eines CFO ist ein Balanceakt. Der CFO ist für das Kosten- und Risikomanagement und den konstanten Cashflow verantwortlich, muss das Unternehmen möglichst effizient und effektiv führen und soll wirtschaftlichen Mehrwert für das Unternehmen generieren.

Führende CFOs nutzen Analysen, die ihnen aufgrund besserer Erkenntnisse gezieltes Handeln ermöglichen. Auf Basis von Data Science, also der Extraktion von Wissen aus Daten, können CFOs die Rechnungslegungsdaten verbessern und den Monatsabschluss beschleunigen. Dies kann sich als enormer Wettbewerbsvorteil erweisen. Denn ein schneller Finanzabschluss kann die notwendigen Erkenntnisse vermitteln, die für datengestützte Geschäftsentscheidungen erforderlich sind.

Wenn CFOs datengestützte Entscheidungen flexibler treffen können, sind sie besser gerüstet, um der Finanzorganisation dabei zu helfen, die Performance zu verbessern und Ressourcen anzupassen.