Schaffung einer besseren Benutzererfahrung zur Steigerung der Arbeitsproduktivität

Im App-Zeitalter sind integrierte Analysen (Embedded Analytics) das A und O. Da sie eine bessere Benutzererfahrung bieten und die mit der Nutzung mehrerer Anwendungen einhergehende Komplexität verringern, können sie die Anwenderakzeptanz und -produktivität erhöhen.

Inzwischen kommen integrierte Analysen häufiger denn je zum Einsatz, weil sie viele Vorteile bieten. Zum einen ermöglichen sie datengestützte Entscheidungen mithilfe von nativ integrierten Tools und bieten eine effizientere Benutzeroberfläche. Zum anderen ermöglichen sie die Analyse verschiedener Daten aus einer Quelle – dank Datenkombination und sogenannter Mashups.