Die Mode- und Luxusartikelbranche steht neuen geschäftlichen Herausforderungen gegenüber.

SDG hilft Fashion Retailern bei der Verbesserung ihrer Performance, Analyse von Geschäftsmöglichkeiten und Finanztrends im Zuge der Globalisierung, Konsolidierung und Diversifizierung sowie Erweiterung ihres kundenbezogenen Wissens. Wir unterstützen Unternehmen aktiv bei der Implementierung effizienter Lösungen zur Messung der Kundenerfahrung, Nutzung von Feedback aus Einkaufsprozessen und Entwicklung von Prognosemodellen.

Unsere Lösungen unterstützen die Änderung von Geschäftsprozessen mit konsistenten Methoden, die neue Wege und innovative Perspektiven für viele Management- und Vertriebssegmente im Bereich Fashion Retail und Luxusgüter eröffnen.

Schlüsselfaktoren

Varietät

  • Produktentwicklung
  • Projektdefinition
  • SKU-Clustering
  • Preisoptimierung

Variabilität

  • Kundentreue
  • Bedarfsplanung & Forecasting
  • Sortimentsplanung und Clustering

Geschwindigkeit

  • Supply Chain & Lösungen für die Logistikintegration
  • Dienstleistungsstandards

Sichtbarkeit

  • Mutli-Channel-Analyse für Einzel- und Großhandel
  • “Customer Journey”

Kosten

  • Effizienz
  • Cash-Flow und Kreditmanagement
Trendthemen

Von «Make to Order» zu «Make to Stock»

Fokus auf die Bedarfsplanung

Ein neuer Ansatz in der Kundenbeziehung

Customer Intelligence

Retail-Planungsprozesse

Fokus auf «Open to Buy»

Produktinnovationen und Einkaufsprozesse

S&OP und Lifecycle-Analysen

Fokus auf den Ausverkauf

Vertriebsanalysen und operative In-Store Dashboards

Supply Chain-Optimierung

Operational Performance Management (OPM)

Channel-Optimierung

Marketing Intelligence