Factsheet - SDG Modul HR

Ist Ihre Personalplanung ein aufwendiger Prozess mit mehreren Genehmigungs- und Abstimmungsschleifen? Wird dieser Prozess aktuell primär durch MS Excel abgebildet oder ist Ihre derzeitige Lösung starr und unflexibel? Sie wünschen sich eine durchgehende Lösung von der Kapazitätsermittlung über die Genehmigung bis hin zur integrierten Personalkostenberechnung?

Dann ist das SDG Modul HR die richtige Lösung für Sie. Der SDG Modul HR schließt die Lücke zwischen den klassischen Controlling-Planungssystemen und der Lohnbuchhaltung. Eine flexible Modellierung des Genehmigungsworkflows und individuelle Kapazitätsplanung sowie das fest hinterlegte Rechenwerk bei der Personalkostenberechnung ermöglichen einen schnellen Einsatz des Moduls.

Mit dem SDG Modul HR basierend auf BOARD erhalten HR- und Fachabteilungen eine Lösung für

  • Kapazitäten, Personalbedarf, Qualifikationen
  • Gehaltsanpassungen, offene Stellen, Workflow-Freigaben
  • Personalkostenplanung inkl. Sozialversicherung unter Berücksichtigung verschiedener Parameter
  • Integrierte Analysen und Dashboards

Mehr zu dieser Lösung erfahren Sie in unserem Factsheet.

Download content

*
*
*
*
*