Predictive Analytics

Predictive Analytics

Die Anwendung modernster Prognose- und Data-Mining-Modelle, insbesondere in Verbindung mit neuen Ansätzen wir z.B. Big Data oder Cloud Computing, ermöglicht die Verarbeitung von bisher überhaupt nicht oder nur unzureichend genutzten Daten. Dadurch sind wir in der Lage unsere Lösungen um früher nicht für möglich gehaltene Analysen und daraus resultierend bedeutende Erkenntnisse zu erweitern.

Ein solcher datengetriebener Ansatz auf Basis von State of the Art-Software in Kombination mit einem klaren Verständnis für sinnvolle fachliche Fragestellungen ist Kernelement des SDG-Leistungsangebots.

Predictive & Forecasting

In unseren aktuellen Projekten spielt die intelligente Nutzung historischer Daten zur Vorhersage zukünftiger Entwicklungen eine immer stärker werdende Rolle. Fachlich bietet diese Methodik in vielerlei Hinsicht große Potentiale, wie z.B. die quantitative Prognose der künftigen Nachfrage für einzelne Produkte zur operativen Optimierung der Supply Chain oder die Vorhersage des Erfolgs von Marketingkampagnen, der Ausfälle von technischen Anlagen (Predictive Maintenance) sowie Kundenwanderung oder Betrugserkennung.

Stream Mining

Darüber hinaus nutzen wir kontinuierlich generierte Datenströme (z.B. Sensordaten technischer Anlagen) zur Ableitung des „Normalzustands“ und der Identifikation von signifikanten Abweichungen. Auf diese Weise lassen sich Lösungen realisieren, die Realtime- oder Near-Realtime-Vorhersagen über die Entwicklung kritischer Systemzustände, z.B. in Produktionsprozessen oder Kraftwerksanlagen zulassen. Ein frühzeitiges Eingreifen wird ermöglicht und kostspielige Ausfallzeiten sowie größere Schäden reduziert.

Data Science

Unter das Thema „Data Science“ fallen Lösungen für ein breites Anwendungsspektrum, wie z.B. die Identifikation der kausalen Wirkung von Marketingaktionen, die Analyse der Preiselastizität von einzelnen Produkten in unterschiedlichen Shops einer Retail-Kette, die Erstellung von – um quantitative Bedingungen bereinigte – Vergleichen innerhalb dezentraler Vertriebsstrukturen, die Unterstützung bei der Definition individueller Behandlungsmethoden in der klinischen Praxis (personalisierte Medizin) oder ganz allgemein gesagt das „Entwirren“ komplexer Daten in interpretierbare und aussagefähige Erkenntnisse.